Chronik

Die Mountainbikeabteilung wurde 2008 gegründet mit dem Ziel Kinder und Jugendliche an den Mountainbike Crosscountry Sport heranzuführen.

 

Erstes Rennen am 20.4. 2008 in Bayreuth mit Lukas Ziegmann, Felix Weber, Linus Tscharke und Kilian Tscharke.

Von nun an verzeichnete die Abteilung eine stetige Zunahme.

Derzeit trainieren ca. 30 Kinder und Jugendliche im Alter ab 8 Jahren regelmäßig.

Trainiert werden Ausdauer und Geschicklichkeit mit dem Fahrrad.

Beim Geschicklichkeitstraining gilt es vorgegebene Hindernisse möglichst fehlerfrei, d.h. ohne den Boden mit dem Fuß zu berühren, zu überwinden.

Teilnahme an der Rennserie ALPINA-Cup die derzeit aus 11 Rennen in Oberfranken besteht,

eines dieser Rennen findet seit 2009 jährlich in Scheßlitz statt.

Auch an Bayerischen Meisterschaften und der MTB-Bayernliga wird teilgenommen.

Neben dem Wettkampfsport kommt auch der Gemeinschaftsgedanke nicht zu kurz.

Die jährliche Familienausfahrt erfreut sich einer großen Teilnehmerzahl.